• 1947: Franz Fürst gründet den ersten Tischtennisverein in Wr. Neudorf.
  • 1975: der ASKÖ Wr. Neudorf gründet unter Obmann Gerhard Beisteiner eine Tischtennissektion
  • 1988: Ing. Friedrich Sellmeister wird Sektionsleiter. Vorstandsmitglieder sind (Walter Himmelmayer, Walter Grimling, Andreas Korbusz und Franz Sellmeister)
  • 1993: der TTV Wr. Neudorf wird mit Markus Sellmeister und Christian Schürer österr. Vize- Meister in der Unterstufe (U13) Mannschaft
  • 1993: die Tischtennissektion gründet sich am 10. Dezember als eigener Verein neu. Erster Obmann: Ing. Friedrich Sellmeister
  • 1994: Meister in der niederösterreichischen Landesliga und Aufstieg in die 2. Bundesliga (seither ununterbrochen Bundesliga)
  • 1997: Alt- Bürgermeister Fürst wird Ehrenmitglied
  • 1998: ASKÖ Obmann Gerhard Beisteiner wird Ehrenmitglied
  • 1997: Patrick Sabin platziert sich bei den österr. Schülermeisterschaften (U15) auf dem 3. Platz
  • 1999: Rene Sabin wird österr. Vizemeister im Schüler Einzel (U15)
  • 2000: der TTV Wr. Neudorf wird mit Patrick und Rene Sabin österr. Meister in der Jugend (U18) Mannschaft
  • 2001: der TTV Wr. Neudorf wird mit Daniel Habesohn, Martin Gutschik und Rene Sabin österr. Meister in der Jugend (U18) Mannschaft
  • 2002: der TTV Wr. Neudorf wird mit Stefan Sellmeister und Martin Schneider österr. Vize- Meister in der Unterstufe (U13) Mannschaft
  • 2004:Martin Schneider wird Landesmeister im Schüler Einzel, Elchin Gasymov im Jugend Einzel
  • 2005: Franz Sellmeister wird neuer Obmann. Susanne Loeber (Unterstufen Einzel), Christoph Strelec (Unterstufe Einzel) und Alex Strelec (Schüler Einzel) werden Landesmeister
  • 2006: Alexander Strelec erringt im Schüler Doppel (U15) den 3. Platz bei den österreichischen Meisterschaften
  • 2007 Andrea Wachter erringt mit der niederösterreichischen Mannschaft den 3. Platz bei den österr. Jugendmeisterschaften (U18)
  • 2007: Bei den Landesmeisterschaften in Wr. Neudorf gewinnen Andrea Wachter und Monika Navratil (Gottzy) das Damen Doppel
  • 2007: Am 3. Mai feierte der TTV Wr. Neudorf 1947 das Jubiläum „60 Jahre Tischtennis in Wiener Neudorf" mit einer großen Gala und einer Show mit Jan Ova Waldner + Jörgen Persson
  • 2007: Ing. Friedrich Sellmeister wird im Dezember zum Ehrenmitglied ernannt
  • 2008: Bei den österr. Schülermeisterschaften belegt Christoph Strelec mit der niederösterreichischen Mannschaft den 3. Platz
  • 2008: Alexander Strelec wird österr. Vizemeister im Jugend Doppel mit dem Mistelbacher Christian Strobl
  • 2009: Wr. Neudorf ist der beste Verein der NÖ Landesmeisterschaften in Stockerau mit den Landesmeistern:
    • Damen Einzel: Anja Pishun
    • Herren Doppel: Al Samhoury/Kolodziejczyk Wojtek
    • Damen Doppel: Andrea Wachter/ Pishun
    • Mixed Doppel: Andra Wachter/Kolodziejczyk
  • 2010: Landesmeisterschaften in Stockerau unsere Meister
    • Herren Doppel: Al Samhoury/Kolodziejczyk Wojtek (3. Sellmeister Stefan/Zahradnik)
    • U11: Martin Bäuerle
  • 2011: Trotz eins Sieges gegen Meister Sportklub im letzten Spiel wird die Erste auf Grund einer unerwarteten Niederlage am Vortag nur Dritter.
  • 2011: Wieder wird Wr. Neudorf der bester Verein der NÖ Landesmeisterschaften! Hier unsere Meister, wir sind stolz auf Euch!
    • U18: Marko Popovic
    • U15: Maciej Kolodziejczyk
    • U13: Maciej Kolodziejczyk (2. Martin Bäuerle)
    • U13 Doppel: Martin Bäuerle/Maciej Kolodziejczyk
    • U11:Maciej Kolodziejczyk
    • U11 Doppel: Tobias Bäuerle/Maciej Kolodziejczyk
    • Ü60: Robert Loreth
    • Ü70: Robert Loreth
  • 2012: Erneut scheitert die Erste am Saisonziel "Wiederaufstieg in die 1. Liga". Im PlayOff entscheiden schlussendlich 4 (!) Sätze zugunsten Saalfelden. Besser die Damen: Vizemeister und Wiederaufstieg in die 1. Liga. 
  • NÖ Landesmeisterschaften: Hier erreichten wir den besten Medaillenspiegel des Turnieres.
    • U15: Maciej Kolodziejczyk
    • U15 Doppel: Martin Bäuerle/Maciej Kolodziejczyk 
    • U13: Maciej Kolodziejczyk (2. Martin Bäuerle)
    • U13 Doppel: Martin Bäuerle/Maciej Kolodziejczyk
    • Ü60: Robert Loreth
    • Ü70: Robert Loreth
    • Herren: Al-Samhoury Tarek
    • Damen: Kapcsos Eva
    • Herren Doppel: Al-Samhoury Tarek/Kolodziejczyk Wojtek
    • Damen Doppel: Kolodziejczyk Ewelina/ Wachter Andrea
    • Mixed Doppel: Kolodziejczyk Ewelina/ Kolodziejczyk Wojtek
    • Einzel 2050: Sellmeister Markus
  • 2013: Dieses Jahr schlossen wir als 2. bester Verein Niederösterreichs ab.
    • U15: Maciej Kolodziejczyk (2.Radel Martin/3.Bäuerle Martin)
    • U15 Doppel: Radel Martin/Maciej Kolodziejczyk 
    • U13: Maciej Kolodziejczyk
    • U13 Doppel: Lukas Krämer/Maciej Kolodziejczyk
    • Ü60: Robert Loreth
    • Herren Doppel: Al-Samhoury Tarek/Kolodziejczyk Wojtek
    • Mixed Doppel: Kolodziejczyk Ewelina/ Kolodziejczyk Wojtek
  • 2014: In diesem Jahr kämpften wir uns wieder zurück an die Spitze in Niederösterreich.
    • U18: Maciej Kolodziejczyk (2.Schagl Lukas/3.Weis Michael/3.Radel Martin)
    • U18 Doppel: Kolodziejczyk Maciej/Bäuerle Martin (2.Radel Martin/Weis Michael)
    • U18 Mixed Doppel: Kolodziejczyk Maciej/Diendorfer Ines
    • U15: Kolodziejczyk Maciej (2.Bäuerle Martin/3.Schagl Lukas) 
    • U15 Doppel: Bäuerle Martin/Maciej Kolodziejczyk (2.Schagl Lukas/Weis Michael)
    • U13: Krämer Lukas
    • Herren Doppel 40+: Stram Andrej/Weis Thomas
    • Herren Einzel: Kolodziejczyk Wojtek
    • Herren Doppel: Kolodziejczyk Maciej/Kolodziejczyk Wojtek (2.Matuszky Andreas/Szarka Tibor)
    • Mixed Doppel: Kolodziejczyk Ewelina/ Kolodziejczyk Wojtek
    • U21: Kolodziejczyk Maciej 
    • 2150: Havel Michal
  • 2015: Wieder holen wir uns den 1.Platz in Niederösterreich.
    • U18: Maciej Kolodziejczyk (2.Radel Martin)
    • U18 Doppel: Kolodziejczyk Maciej/Bäuerle Martin (2.Radel Martin/Momirov Lukas)
    • U18 Mixed Doppel: Kolodziejczyk Maciej/Fuchs Sandra (2.Radel Martin-Zlatilova Jessica/3.Bäuerle Martin-Chen Sofia Lu)
    • U15: Kolodziejczyk Maciej (2.Weis Michael) 
    • U15 Doppel: Weis Michael/Maciej Kolodziejczyk (2.Schagl Lukas/Weis Michael)
    • U13: Krämer Lukas
    • Herren Einzel: Kolodziejczyk Maciej (2.Kolodziejczyk Wojtek)
    • Herren Doppel: Kolodziejczyk Maciej/Kolodziejczyk Wojtek
    • Damen Einzel: Pishun Anja
    • Damen Doppel: Fabianova Simona/Pishun Anja 
    • Mixed Doppel: Kolodziejczyk Ewelina/Kolodziejczyk Wojtek
    • U21: Kolodziejczyk Maciej 
    • 1650: Sturm Andreas
    • 40+: Truksa Jaromir

Eigene Templates sind besser - REDAXO